By

Verzeichnis für Seiten zum Thema Geld verdienen

Um webverdiener.de noch interessanter zu gestalten und um Besuchern sowie Anbietern ein besseres Angebot bieten zu können, arbeite ich momentan an einem Verzeichnis für Seiten zum Thema Geld verdienen. Nach Fertigstellung können Webmaster ihre Seiten in das webverdiener.de Web-Verzeichnis eintragen.

Die vorgeschlagenen Seite werden dann von mir überprüft und – falls sie den Richtlinien entsprechen – freigeschaltet. Dann habt ihr einen Überblick über alle Seiten und Blogs zum Thema Geld verdienen. Interessant wär es sicherlich, wenn ich sowas wie ein Bewertungssystem einbaue, damit ihr dann für die Seiten bzw. Blogs voten könnt. Das hat zur Folge, dass relevante Seite/Blogs dann oben stehen und man nicht lange suchen muss.

12 Responses to Verzeichnis für Seiten zum Thema Geld verdienen

  1. Jürgen says:

    Guten Morgen webverdiener,
    du hast hier eine sehr interessante Seite. Ich werde wohl öfters hier vorbei schauen und mich bei dir über das Neuste informieren. Wenn es dir recht ist, werde ich dich bei mir verlinken. Gib nur kurz Bescheid.
    Alles Gute wünscht der Jürgen

  2. Igor Ermentraut says:

    Hallo Jürgen,

    danke für die Blumen :). Würde mich freuen, dich regelmäßig auf meinem Blog begrüßen zu dürfen. Ich gebe mir Mühe meinen Blog noch interessanter zu machen. Und eine Verlinkung auf deinem Blog wäre toll :).

    Gruß
    Igor

  3. Jürgen says:

    hallo Igor, nichts zu danken. Die Verlinkung wird sofort erledigt. Wäre freilich prima, wenn du bei mir hin und wieder auf die Werbung klicken könntest, nicht das meine Kinder darben müssen, lach

  4. Igor Ermentraut says:

    Kann ich gerne machen, aber du musst aufpassen, dass dir Google nicht dein AdSense-Konto sperrt, so wie es bei mir passiert ist, weil Freunde für mich auf die Werbung geklickt haben XD

    PS: Ich schreibe bald einen Artikel zu „Geld verdienen mit Twitter“. Könnte für dich eventuell interessant sein ;).

  5. Jürgen says:

    Ups, so was machen die??? Ist ja krass. Ich klicke ab und an im Büro drauf, grins. Na ja, reich werde ich damit bislang eh nicht…

    Mit Twitter habe ich mich noch nicht richtig befasst. Werde ich vielleicht heute abend mal angehen. Dein Link bei mir steht!

  6. Igor Ermentraut says:

    Klasse! Danke. Ich würde dir davon dringend abraten selbst oder durch Freunde drauf zu klicken. Google ist ja nicht doof und da dadurch höhere Kosten für die AdWords-Kunden entstehen, erkennt das System von Google und sperrt dein Adsense-Konto. Die Zeiten in denen man richtig Geld mit Google verdienen kann ist meiner Meinung nach vorbei. Außnahmen bestätigen aber die Regel.

  7. Jürgen says:

    OK, dann werde ich das in Zukunft mal unterlassen… Danke für deinen Rat.

  8. Igor Ermentraut says:

    Kein Problem, gerne doch. Als es mir passiert ist, war ich auch ziemlich verärgert. Aber man ist nachher immer schlauer.
    Bete, dass Google deinen AdSense Account nicht sperrt, so wie bei mir.

  9. Hey Igor!
    Klasse Blog hast Du. Bist ab jetzt in meinem Reader!
    Hast Du Skype? Wäre an einem Erfahrungsaustausch interessiert.

  10. Igor Ermentraut says:

    Hey Jürgen,

    danke für die Blumen. 🙂 Freut mich, dass dir mein Blog gefällt. Gebe mir Mühe, aber stehe eigentlich noch am Anfang und es ist noch viel zu tun! Skype habe ich auch. Du findest mich bei Skype unter dem Nick „webverdiener“ oder siehe rechts oben in der Sidebar. Nicht wundern, es war vorher nicht da, erst nach dem du mich drauf aufmerksam gemacht hast.

    Liebe Grüße
    Igor

  11. Jürgen says:

    Das hat wohl der Mensch, der sich Geld verdienen TV nennt verdient,grins. Mit Skype habe ich nichts am Hut, obwohl ich es auch installiert habe…. Liebe Grüße vom immer noch nichts verdienenden Jürgen

  12. Igor Ermentraut says:

    Guten Abend Jürgen Knösch,

    hey das ging ja schnell mit der Antwort :). Mit meinem letzten Kommentar meinte ich eigentlich speziell Jürgen Lammers. Tut mir Leid, war mein Fehler. Würde mich aber trotzdem freuen mal was von dir bei ICQ oder Skype zu hören ;). Und mit dem Geldverdienen ist es bei mir momentan auch nicht so der Hit. Ich würde sogar sagen, nein nicht sagen, sondern es ist so, dass meine Ausgaben die Einnahmen eindeutig nicht decken!

    Liebe Grüße Igor

    PS: Mit dem Verzeichnis habe ich mich entschieden, die Umsetzung nicht selbst zu machen, sondern diese Aufgabe outzusourcen. Dazu muss ich aber leider alle Anforderungen und alles was dazugehört (Projektmanagement) ganz besonders sorgfältig anfertigen. Leider, deshalb weil dadurch viel Zeit verloren geht, aber ich erhoffe mir so mehr davon. Außerdem wird mich das auch noch etwas kosten.

Schreibe einen Kommentar