By

Twitter: In 5 Schritten alle Followers/Friends für den eigenen Blog

Twittermosaic

Gerade habe ich eine interessante Seite gefunden, die es ermöglicht alle Follower/Friends bei Twitter auf dem eigenen Blog anzuzeigen. Es funktioniert ganz einfach und nach nur 5 Schritten ist es vollbracht. Die Seite ist bekannt als: www.sxoop.com/twitter/.

1. Schritt
Die Seite www.sxoop.com/twitter/ aufrufen und bei „enter your username here …“ den Twitter-Account eintippen.

2. Schritt
Jetzt müssen wir uns noch entscheiden, ob wir alle Follower oder doch Friends angezeigt bekommen möchten. Wurde die Entscheidung getroffen, auf „Go“ klicken und warten.

3. Schritt
Jetzt wurden alle Follower/Friends ausgelesen und man kann jetzt einzelne per Klick aus der Liste nehmen. Dann auf „Get the code“ klicken und den Quellcode kopieren.

4. Schritt
Als nächstes muss man noch den eigenen Blog aufrufen und sich für eine Stelle entscheiden, wo man die Follower/Friends anzeigen möchte.

5. Schritt
Hat man sich entschieden, so kopiert man einfach den Quellcode an der Stelle wo man die Ausgabe haben möchte und speichert dann ab. (Hinweis: Nicht den WYSIWYG-Editor verwenden, da sonst der Quellcode vernichtet wird. Statt dessen sollte der Code als HTML-Code im HTML-Editor eingefügt werden.) Zum Schluss die Seite aufrufen, auf der die Ausgabe erscheinen sollen und sich freuen, dass es geklappt hat.

So sieht das Ganze dann aus:

Meine Follower bei Twitter
Abbildung: Dies ist ein Auszug aus meinen 302 Followern (Stand: 1. Mai 2009) bei Twitter.

Ich wünsch euch viel Spaß damit. Wenn ihr Fragen oder Probleme habt, schreibt einfach ein Kommentar ;).

3 Responses to Twitter: In 5 Schritten alle Followers/Friends für den eigenen Blog

  1. Freetagger says:

    Danke für den Hinweis. Werde ich doch bald mal einbauen.

  2. Tanja says:

    Nettes Tool, ich musste allerdings zuerst noch auf der Site nach Mosaic suchen. Vielleicht solltest du im Beitrag gleich auf http://sxoop.com/twitter/ linken?

    Nur eine Idee 🙂

  3. Igor Ermentraut says:

    @Freetagger: gern geschehen. Hast du das Tool mittlerweile eingebaut?

    @Tanja: Hallo Tanja, danke für den Hinweis. Ich werde es gleich mal ändern. Hast du es bei dir schon eingebaut?

Schreibe einen Kommentar