By

Schnell und einfach Geld verdienen im Internet und den Osterhasen gibt es wirklich

Gibt es den Osterhase wirklich?

© Konstanze Moos / www.pixelio.de

So einfach wie es scheint bzw. wie es einem oft auf dubiosen Webseiten offeriert wird, ist das Geldverdienen im Internet doch nicht. Oft heißt es noch: Verdienen Sie jetzt 600,- Euro/Tag und an anderer Stelle heißt es plötzlich doch pro Woche.

Aber Fakt ist, dass man ohne weiteres nicht einfach so Geld im Internet verdienen kann. Dies liegt vorallem da dran, dass doch eigentlich jeder gerne Geld im Internet verdienen möchte, aber nur die Wenigsten schaffen auch diesen Durchbruch.

geld-verdienen-im-internet

Nur um mal einen kleinen Einblick zu bekommen, wie viele verlockende Angebote es im Netzt gibt, habe ich mal bei Google nach „Geld verdienen im Internet“ gesucht und habe dabei ungefähr 506.000 Treffer erhalten.

treffer

Leuten die stetig auf der Suche nach dem schnellen Geld sind, kann ich nur raten sehr vorsichtig zu sein. Denn viele Anbieter versprechen das große Geld, beim Kunden kommt aber nichts an, sondern der Anbieter selbst profitiert von dem Ganzen. Oder man wird sogar von dubiosen Firmen abgezockt. Vorsicht ist hier geboten!

Einen Weg zum schnellen, einfach verdientem und legalen Geld gibt es nicht. Jedenfalls ist mir keiner bekannt. Wenn dann springen vielleicht Centbeträge dabei raus, aber reich wird man dadurch auch nicht.

Wer wirklich viel Geld im Internet verdienen will, der sollte schon eine wirklich gute Idee haben und/oder es sollte möglichst eine Marktlücke sein.

3 Responses to Schnell und einfach Geld verdienen im Internet und den Osterhasen gibt es wirklich

  1. Pingback: Im web liegt das Geld nur so herum? » Guru 2.0

  2. Max Meta says:

    Du hast völlig recht, es ist einfach lächerlich anzunehmen, dass man im Internet schnelles Geld machen kann. Die geht meist nur auf ilegalen wegen oder Man hat Spielgeld in etwa sechs stelliger Höhe rumliegen.

    Wenn man mit dem ersteren nichts zutun haben will und das zweitere nicht hat, dann wird die sache schon komplizierter und bedeutet stetige Arbeit an einem Projekt oder Idee über einen doch recht langen Zeitraum, bis dann irgendwann die ersten Peanuts kommen. Nach einem etwa ähnlich langen Zeitraum kann man mit dem Verdienst schon etwas mehr anfangen als sich ein mal im Monat ein Eis zu kaufen.

    Nur wer sich für Internet Marketing mit allen Facetten, SEO, SEM usw. interesseriert und sich darin weiterbildet sowie einfach Talent fürs Internet hat, wird irgendwann Geld im Internet verdienen, wenn er hartnäckig genug sein Ziel verfolgt.

    Viele Grüße
    MaxMeta

  3. Sascha says:

    Da kann ich mich nur anschliessen. Konsequenz und Geduld braucht man. Projekte, die langfristig ausgelegt sind, können Geld verdienen, müssen aber auch nicht. Kurzfristiges legales Geld gibts nirgendwo ausser bei Kredithaien.

Schreibe einen Kommentar