By

Probleme mit Feedburner, Wet Maintenance und WP Ajax Edit Comments

Wordpress TroubleshootingIn den vergangenen Tagen hätte ich nichts lieber gemacht, als neue Beitrage zu schreiben, aber stattdessen musste bzw. muss ich mich immer noch mit technischen Problemen rumschlagen. Es stehen noch so viele Arbeiten an und ich möchte mich für die Ausfälle in den letzten Tagen entschuldigen. Ich bin schon seit mehreren Tagen dabei die technischen Probleme zu beseitigen.

Feedburner XML Problem

Aus irgendwelchen Gründen auch immer startete der Quellcode meines Feeds nicht wie es sein soll bei Zeile 1, sondern erst bei Zeile 4. Wenn ich bedenke, dass ich dabei einige Feed-Leser verloren haben könnte, ärgert mich dieser Fehler dang besonders. Zwei Tage lang war ich auf der Suche nach einer Lösung zu diesem Problem. Nach langer Suche bin ich auf eine gute Quelle gestoßen wordpress feed xml parsing errors (leider in englisch). Wie es dort angegeben wird, liegt es wohl an der Umstellung von ‚Wordpress 2.7‘ auf ‚Wordpress 2.7.1‘. Dabei sei ein Umbruch bzw. eine leere Zeile in den Quellcode bei der Datei ‚feed.php‘ im Ordner wp-includes reingekommen.

Quellcode feed.php

Abbildung: Letzte Zeilen im Quellcode von der Datei feed.php

Dies habe auch gleich geändert und habe sogar danach alle anderen Dateien abgechecked. Jetzt könnte man vermuten, dass das Problem gelöst sei. Fehlanzeige! Feedburner sagte immer noch, dass meine Feeds erst in Zeile 4 anfangen. Daraufhin habe ich alle WordPress Dateien nochmal erneuert. Dies scheint aber keine Auswirkungen auf das Problem genommen zu haben. Ganze 2 Tage war ich mit dem Problem beschäftigt und als ich schon langsam resignierte, ging mein Feed bei Feedburner plötzlich wieder. Was sagt man dazu?

Also für alle die, die das gleiche Problem haben kann ich empfehlen, sich die Datei function.php im Templateordner genauer unter die Lupe zu nehmen und eventuell leere Zeilen zu löschen. Wenn das nicht hilft, dann weiter zu feed.php im wp-includes Ordner. Dort die letzte leere Zeile rauslöschen, falls überhaupt eine leere Zeile vorhanden ist. Wenn auch dies nicht hilft, dann vielleicht einfach mal Eine rauchen gehen (falls Raucher, noch besser mit dem Rauchen aufhören ;)) oder sich nochmal einen Kaffee stellen bzw. trinken gehen. Nach dem Wiederkommen könnte es sein, dass das Problem dann plötzlich doch wieder behoben ist.

Wet Maintenance Plugin

Naja aber das war auch noch nicht alles. Dann hatte ich noch das WordPress-Plugin ‚wet_maintenance‘ installiert/aktiviert und es schien alles in Ordnung zu sein, bis ich http://webverdiener.de mal mit dem Firefox und dem Internet Explorer öffnete. Dort ergab sich ein ganz anderes Bild. Angezeigt wurde Einem ‚503 Service Unavailable‘. Und ich wurderte mich über den gestrigen Besuchereinbruch. Kein Wunder, denn das lag eindeutig daran, dass das Plugin aktiviert war und auch seine Pflicht erfüllte, mir es aber nicht auffiel, da ich meistens mit Opera unterwegs bin. Soweit so gut. Das Plugin habe ich wieder deinstalliert und es ging anscheinend wieder alles. Für alle das Plugin noch nicht kennen: Mit diesem Plugin kann man Wartungsarbeiten vornehmen und auf alle Seiten als angemeldeter Admin bzw. User zugreifen, während die Besucher die o.g. Meldung bekommen.

WP Ajax Edit Comments Plugin

Aber nein, das war immer noch nicht alles. Eines der größten Probleme bereitet mir immer noch das Plugin ‚WP Ajax Edit Comments‘. Ein tolles Plugin, was meinen Besuchern ein nachträgliches Bearbeiten ihrer Kommentare ermöglicht. Aber dies geht leider auch nicht mehr, seit dem ich ein WordPress Upgrade durchgeführt habe. Freundlicher Weise hat mich elexpress.de auf diesen Missstand aufmerksam gemacht. Danke nochmal an dieser Stelle. Wie es scheint hat das Problem was mit ‚jquery‘ zu tun. Für diesen Fall habe ich die neuste Version installiert, aber leider geht es immer noch nicht. Ich weiß immer noch nicht, wie man das Problem genau beheben kann und hoffe auf eure Hilfe, denn auf die Dauer „Lade…“ angezeigt zu bekommen und nichts weiter, kann bzw. wird definitiv meinen Besuchern und mir auf die Nerven gehen.

Hat jemand das gleiche Problem und konnte es lösen? Wer kann mir bei diesem Problem weiterhelfen?

4 Responses to Probleme mit Feedburner, Wet Maintenance und WP Ajax Edit Comments

  1. Na toll 😀 und wieder: genau da wo ich schon aufgegeben habe, geht wieder plötzlich alles. Anscheinend hing alles miteinander zusammen.

    Kann mir aber nicht vorstellen, dass es so viele Probleme nur wegen ein paar leeren Zeilen im Quellcode geben kann. Liegt wahrscheinlich da dran, dass XML total empfindlich ist.

    LG Igor

  2. elexpress says:

    Sehr merkwürdige Probleme. Ich arbeite selbst als Programmierer durch Leerzeilen im PHP Code dürfte eigentlich so ein Fehler nicht auftauchen. SESSION ABRUFE und HEADER SENDUNGEN dürfen nicht nach gesendeten Daten stehen, hier gilt also diese vor allen Ausgaben entsprechend zu senden oder Funktionen auszuführen, aber Leerzeilen im PHP Code ist mir neu.

    Wenn du schon versucht hast das Plugin komplett zu löschen also auch vom FTP samt Ordner und neu installiert hast und der Fehler nach wie vor besteht ist wohl die beste und schnellste Möglichkeit dieses Problem ausfindig zu machen indem du den Entwickler anschreibst (http://ajaydsouza.com/contact/).

    Edit duch WP Ajax: Bei mir gehts es nun wieder und danke für die Verlinkung 😉

  3. @elexpress: Anscheinend lag es wohl wirklich daran. Als ich die leere Zeile in feed.php gelöscht habe, ging wieder mein Feedburner Feed und WP Ajax Edit Comments.

    Bitte, bitte ein Link mehr schadet ja nicht 😉

  4. elexpress says:

    Also bei mir ist die besagte Leerzeile auch und ich habe noch nie irgendwomit Probleme gehabt. Ich bin mir zu 99,9% sicher, das es daran nicht liegen kann und denke eher das irgendwas anderes die Ursache des Problems war. In PHP machen die Leezeichen bzw. Absätze nämlich nichts aus, daher braucht man auch immer ein „;“ um Befehle abzuschließen. Aber naja ist ja dann egal hauptsache es läuft 😉

Schreibe einen Kommentar