By

Geld verdienen mit Google AdSense

Erste Schritte für Blogger & Webmaster

Wenn du als Blogger oder Webmaster mit Google AdSense Geld verdienen möchtest, dann brauchst du zuerst folgende Dinge:

  1. Eine eigene Webseite/Blog
  2. Mind. 5.000 Besucher/Monat
  3. Ein Google Adsense Konto
  4. Eine gültige Postanschrift

Erste Schritte für Youtuber

Wenn du als Youtuber mit Google AdSense durchstarten willst, dann brauchst du als aller Erstes Folgendes:

  1. Ein Youtube-Konto
  2. Mind. 10.000 Views/Monat
  3. Ein Google Adsense Konto
  4. Eine Youtube-Partnerschaft
  5. Eine gültige Postanschrift

Google Adsense LogoGoogle Adsense ist einer der einfachsten und schnellsten Wegen für Blogger, Webmaster oder Youtuber, um im Internet Geld zu verdienen. Es gibt sogar Leute, die dadurch reich geworden sind. Da man aber viel von Anderen erzählen kann, ohne selbst je was gerissen zu haben, zeige ich euch was ich persönlich tatsächlich erreicht habe. Also kommen wir zuerst zur einleitenden und wichtigsten Frage:

Wie viel kann man mit Google AdSense verdienen?

Wie gesagt, einige Webmaster & Blogger verdienen mit Google AdSense sogar einige Tausend Euro im Mont. Mein persönlicher Rekord liegt bei ca. 144,89 Euro an einem Tag!!! Wer mir nicht glaub, hier der Beweis:

Wie viel kann man mit Google AdSense verdienen?

Es hängt also ganz davon ab, wie viele Leser oder „Zuschauer“ man hat. Je mehr, desto besser! Für den Anfang werden es bei dir vermutlich nur paar Euros sein. Das Ganze wird sich dann aber auf über 100 Euro pro Monat steigen wenn du am Ball bleibst. Denn deine alten Artikel oder Videos locken ja immer noch Besucher an und bescheren dir so Tag für Tag neue Einnahmen.

Wie funktioniert Google AdSense eigentlich?

Zunächst müssen wir erstmal verstehen, wie das mit Google AdSense und dem Geld verdienen funktioniert. Also… Es gibt Firmen, die wollen mithilfe von AdSense mehr Besucher auf ihre Online Shops oder Webseiten erhalten. Deshalb schalten Sie bei Google AdWords Werbung. Diese Werbung kannst du dann in deinem Blog/Webseite oder Youtube-Channel einbinden. Sobald jemand auf die Werbung klickt, bekommst du Geld. Im Gegenzug muss die Firma dir und Google dafür Geld zahlen. Wie viel Geld es ist, ist immer unterschiedlich. Mal können es 10 Cent pro Klick sein oder auch 2 Euro.

So wirst auch du mit AdSense erfolgreich

„Von nichts kommt nichts!“ Natürlich musst du dir als Blogger, Webmaster oder Youtuber im Klaren sein, dass du erstmal Besucher oder Views brauchst. Ohne Besucher auf deinem Blog/Webseite oder deinem Youtube-Channel wirst du kein Geld verdienen können. Je mehr Besucher du hast, desto mehr kannst du auch verdienen.

Der Masterplan

Content ist King! Versuche so viele Leser bzw. Abonnenten wie möglich zu erreichen. Damit Leute sich dein Zeug anschauen, brauchst du natürlich coole Artikel bzw. coole Videos. Wie mehr du davon hast, desto mehr Besucher wirst du auch haben. Natürlich kommst du irgendwann um das Thema nicht mehr herum.

Schreibe einen Kommentar